Parodontologie

Die Parodontologie - das Wissen um den Zahnhalteapperat und dessen Behandlung - ist ein Schwerpunkt in der Gemeinschaftspraxis Dr. Sorg.

Eine der häufigsten Erkrankungen des Zahnhalteapperates ist die Parodontitis.

 

Diese Entzündung beginnt erst langsam, vom Patienten meist unbemerkt, indem Bakterien zwischen Zahn und Zahnfleischsaum eindringen. Zahnfleischschwellungen, Rötungen und Zahnfleischbluten beim Zähneputzen sind die ersten Anzeichen. Greift man in diesem Stadium nicht ein, kommt es zum Knochenabbau und folglich zur Zahnlockerung. 

Bei der Behandlung dieser Erkrankung werden harte und weiche Beläge mit samt Bakterien ober- und unterhalb des Zahnfleischsaums entfernt. Die Mittel und Methoden Ihrer Mundhygiene werden optimiert, mögliche Ursachen beseitgt und es wird versucht den Knochenabbau zu stoppen.

 

Die Nachsorgephase, die fast die Wichtigste darstellt, wird individuell auf den Patienten, auf sein Parodontitisrisiko abgestimmt und besteht aus regelmäßigen Zahnreinigungen.

Gerade für diese Nachsorge bietet unsere Praxis ein spezielles Bonusprogramm für unsere Patienten an.